Die Mecklenburgische Sterbegeldversicherung

Die Mecklenburgische Versicherung mit Hauptsitz in Hannover bietet ebenfalls eine Vorsorge im Bereich der Sterbeversicherung an und hält dabei etliche Highlights für die Versicherten bereit. Neben der garantierten Auszahlung des Geldes im Versicherungsfall können versicherte Mitglieder mit der Sterbegeldversicherung selbst eine Altersvorsorge aufbauen. Zwar stehen die Tarife nicht im aktuellen Stiftung Warentest, dennoch können die Policen gute Leistungen bieten. Auch ein Blick auf die anderen Versicherungszweige zeigt, welche Konditionen der Anbieter zur Verfügung stellt.

Vergleichen Sie auch hier die Konditionen und erhalten eine Versicherungssumme komplett ohne Gesundheitsfragen, eine Aufnahme ist fast immer sicher.

Die Sterbeversicherung der Mecklenburgischen Versicherung

Die Mecklenburgische Versicherung stellt einen Sterbeschutz für die Hinterbliebenen bereit. Dabei stellt der Versicherer aus Hannover folgende Leistungen zur Verfügung:

  • Voller Schutz des Sterbegeldes ab dem vierten Vertragsjahr
  • Auszahlung der Sterbegeldversicherung erfolgt komplikationslos und schnell
  • Überschussbeteiligung auf den eingezahlten Beitrag
  • Beitragsrückgewähr auch innerhalb der Wartezeit (die ersten drei Jahre)
  • Bestattung nach den Vorstellungen Wünschen der Versicherten

Der Sterbegeldversicherer bietet auch die Möglichkeit der Einmalzahlung der Beiträge. Auf diese Weise müssen die versicherten Teilnehmer keine monatlichen Beiträge entrichten. Der Versicherungsschutz kann sofort zur vollen Geltung kommen, die Wartezeit kann allerdings nicht umgangen werden.

Jetzt Vergleich anfordern >

Weitere Themen der Sterbegeldversicherung:

Sterbegeldversicherung
Ideal
Sterbegeldversicherung
Targobank
Sterbegeldversicherung
TK
Sterbegeldversicherung
VDK

Weitere Vorteile der Mecklenburgischen Sterbegeldversicherung

In den ersten drei Versicherungsjahren können die Versicherten auch mit der Beitragsrückgewähr den Angehörigen Leistungen anbieten. Ab dem 4. Versicherungsjahr gibt es dann die volle Versicherungssumme. Die individuelle Festlegung der Beitragszahlungsdauer kann bis zum 85. Lebensjahr genutzt werden. Auch die Angehörigen des Versicherten haben die Chance die Sterbegeldversicherung abzuschließen. Die Aufnahme ist einfach, eine Gesundheitsprüfung ist indes nicht vorgesehen. Mit der Einmalbeitragszahlung sparen sich die Versicherten monatliche Einzahlungen.

Zahlreiche Versicherungen im Angebot der Mecklenburgischen Versicherung

Der Versicherer aus Niedersachsen bietet nicht nur einen Vertrag auf dem Gebiet der Sterbegeldversicherungen, sondern auch weitere Absicherung für die Generation 55 Plus:

  1. Unfall-Versicherung
  2. private Krankenversicherung
  3. Pflegetagegeld-Versicherung
  4. Haftpflicht-Versicherung
  5. Hausrat-Versicherung
  6. Rechtsschutz-Versicherung
  7. Rente & Vorsorge
  8. Sterbegeld-Versicherung
  9. Zukunftsvorsorge

Selbstverständlich stehen auch die Kfz-Autoversicherung und die Wohngebäudeversicherung im Angebot. Aktuelle Nachrichten zum Thema Lebensversicherung und Sterbegeldversicherung stehen Ihnen hier zur Verfügung. Die Mecklenburgische ProMe Pflegeplus Pflegeversicherung kann eine gute Testnote im Vergleich der Stiftung Warentest erzielen. Auch die Bruderhilfe Versicherung stellt ein Sterbegeld bereit.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt Mecklenburgische Versicherungsgruppe

Platz der Mecklenburgischen 1 (bisher Berckhusenstr. 146)
30625 Hannover
Postanschrift
30619 Hannover
Tel. 0511 5351-0
Fax 0511 5351-4444
http://www.mecklenburgische.de
service@mecklenburgische.de

Neuer Kommentar