NÜRNBERGER Bestattungsvorsorge

NÜRNBERGER Sterbegeldversicherung Bestattungsvorsorge

Die Nürnberger Versicherungsgruppe bietet fünf verschiedene Optionen inmitten der Bestattungsvorsorge an. Dabei winken günstige Beiträge, rasche Auszahlungen und finanzielle Entlastungen. Mit der Vorsorge-Card erhalten Versicherte einen 24-Stunden-Notfallservice. Auch auf eine Gesundheitsprüfung wird verzichtet. Alles zu den Vorsorgemodellen Standard, Classic, Tradition, Plus und Individuell erfahren Sie nun.

Eine Sterbeversicherung bietet sich auch ohne Gesundheitsfragen an, Risikozuschläge werden nicht berechnet.

NÜRNBERGER Bestattungsvorsorge Individuell

Mit der Tarifvariante Individuell erhalten Versicherte eine Versicherungssumme von bis zu 20.000 Euro. Dabei setzt der Versicherer auf eine enge Kooperation dem dem „Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e. V.“, die als Partnerinstitut fungieren. Die Leistungen und Vorstellungen können passgenau umgesetzt werden. Die Vermittlung von Servicedienstleistungen zur digitalen Nachlassverwaltung zählt ebenso zu den Produktmerkmalen wie die schnelle Auszahlung der Deckungssumme. Auch die ERGO Versicherung bietet eine Sterbegeldversicherung für den Fall der Fälle an. Mehr zum Versicherer unter https://ideal-sterbegeldversicherung.de/ergo-sterbegeldversicherung-test/.

Jetzt Vergleich anfordern >

Auszeichnungen und Ratings der Lebensversicherung

Die Nürnberger Versicherungsgruppe blickt auf eine Reihe von erfolgreichen Testergebnissen. So kann unter anderem auch die unternehmerische Qualität ausgezeichnet werden. Bei der internationalen Ratingagentur Fitch Ratings kann der Lebensversicherer dreimal das Urteil „stark“ entgegen nehmen. Die hiesige Ratingagentur Franke & Bornberg kürt die private Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Bestnote von FFF aus (hervorragend). Positiv ist zudem, dass die Kapitalmarktrisiken gering sind. So bewertet Morgen & Morgen im Rahmen des Belastungstests die wirtschaftliche Stabilität mit !ausgezeichnet“.

Kündigen der Sterbeversicherung

Das Kündigen der Sterbegeld Tarife bildet eine Möglichkeit, wenn keine Hinterbliebenen abgesichert werden müssen. Dabei werden die Kontrakte in aller Regel auf zwölf Monate festgelegt. Jeweils drei Monate vor Ablauf des Vertrages lassen sich die Sterbeversicherungen kündigen. Die Beitragsfreistellung ist aus wirtschaftlicher Sicht allerdings sinnvoller. Alles zum Thema auch unter https://ideal-sterbegeldversicherung.de/.

Sterbegeldversicherung bietet Versicherungssumme und private Altersvorsorge

Im Gegensatz zur klassischen Risikolebensversicherung verzichten die Anbieter nicht bloß auf eine Gesundheitsprüfung, die Versicherten können selbst eine eigene Altersvorsorge in Anspruch nehmen. Somit erhalten Sparer auch im Rahmen einer Kündigung Geld zurück. Die meisten Sterbegeldversicherungen bieten eine doppelte Versicherungssumme bei einem Unfalltod. Die Auszahlung kann unter anderem für die Bestattung, die Trauerfeier und die Überführung verwendet werden. Wenn Sie eine Beratung rund um das Sterbegeld in Anspruch nehmen möchten, dann können Sie uns gerne über das Formular kontaktieren.

Jetzt Vergleich anfordern >

Nürnberger Versicherungsgruppe Kontakt

Lebensversicherung AG
Ostendstr. 100
90334 Nürnberg
Tel. 09 11/53 15
Fax 09 11/5 31 32 06
http://www.nuernberger.de