Günstige Sterbegeldversicherung für Senioren

Jeder Mensch hat nach dem Tod das Recht auf ein anständiges Begräbnis. Dieses kostet in der Regel jedoch einiges. Eine Sterbegeldversicherung setzt genau hier an. Beim Abschluss wird eine Versicherungssumme festgelegt, die im Todesfall des Versicherten als Sterbegeld ausgezahlt wird. Jeder Versicherer bietet hierzu andere Angebote. Auch in höherem Alter ist es noch möglich, diese abzuschließen, selbst als Rentner. Der Abschluss ist für Senioren sehr sinnvoll, ebenso wie der der privaten Pflegeversicherung als Vorsorge.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Kontakt mit Ihrem Versicherungs- und Finanzfachmann aus der Nähe zu treten. Gerne wird er Ihnen eine kostenlose Risikoanalyse erstellen und Ihnen einen passgenauen Versicherungsschutz suchen, um die Angehörigen und auch Sie optimal abzusichern. 

Der reguläre Ablauf einer Sterbegeldversicherung

Wer eine Sterbegeldversicherung abschließt, legt in diesem Vertrag normalerweise eine Versicherungssumme fest. In den folgenden Jahren spart er diese Summe an. Ist der entsprechende Betrag erreicht, wird die Versicherung beitragsfrei gestellt. Anschließend ergeben sich zwei Möglichkeiten: Entweder wird im Todesfall die Versicherungssumme ausgezahlt, oder zum 100. Geburtstag. Somit ist für ein Begräbnis und die davon anfallenden Kosten gesorgt. Empfehlenswert: Je jünger der Versicherungsnehmer, desto günstiger fallen die Beiträge aus.

Die Höhe des Beitrages

Die Höhe der Beiträge orientiert sich bei einer Sterbegeldversicherung an unterschiedlichen Faktoren. Allen voran das Alter des Versicherten bei Vertragsbeginn. Je älter er ist, desto höher fallen auch die Beiträge aus. Außerdem spielt das Geschlecht eine Rolle, da bei Frauen meistens eine höhere Lebenserwartung berechnet wird. Eine Gesundheitsprüfung muss der Antragsteller nicht befürchten, da die meisten Versicherer darauf verzichten. In den meisten Fällen wird eine dreijährige Wartezeit einkalkuliert. Verstirbt der Versicherte vorher, werden nur die eingezahlten Beiträge ausgezahlt.

Einmalzahlung für Senioren in der Sterbeversicherung

Die Sterbegeldversicherung hat im Gegensatz zu anderen Versicherungen den Vorteil, dass das Alter regulär keine Rolle spielt. Für Senioren ist es jedoch empfehlenswert, wenn sie ein Angebot in Anspruch nehmen, welches beispielsweise gegen einen Einmalbeitrag abgesichert werden kann. Hier zahlen Senioren einen höheren Betrag ein und im Todesfall wird dann die entsprechende Versicherungssumme ausgezahlt. Um ein günstiges Angebot für Senioren zu finden ist es empfehlenswert, einen Test zu lesen, wie er beispielsweise von Stiftung Warentest unternommen wird.

Leistung einer Sterbegeldversicherung
Leistung einer Sterbegeldversicherung

 

 

Der aktuelle Testbericht

Für 2017 haben wir für die Sterbegeldversicherung zwar keinen aktuellen Test vorliegen, doch 2009 überprüfte die Stiftung Warentest zuletzt die gängigen Angebote der verschiedenen Versicherer. Auch Senioren können diesen Test lesen, um einen Überblick zu erhalten. Innerhalb des Tests wurden auch Frauen, sowie Männer im Alter von 65 Jahren getestet. Hier die Top-10 Ergebnisse im Test für Männer und Frauen (inklusive Monatsbeitrag):

Jetzt Vergleich anfordern >

Frauentarife:

PlatzierungAnbieterVersicherungssumme min 5.000 EURBeitrag in EUR
Platz 01Victoriaja24,79
Platz 02Debekaja25,45
Platz 03Rheinnisch-Westfälische Sterbekasseja25,60
Platz 04VPVja26,20
Platz 05SDKja26,25
Platz 06LLHja26,54
Platz 07Solidarja24,00
Platz 08WGVja26,83
Platz 09Rheinlandja27,43
Platz 10LVMja27,45

Männer:

PlatzierungAnbieterVersicherungssumme min 5.000 EURBeitrag in EUR
Platz 01Victoriaja30,19
Platz 02Debekaja31,60
Platz 03Rheinnisch-Westfälische Sterbekasseja32,15
Platz 04VPVja32,50
Platz 05Solidarja30,00
Platz 06SDKja33,57
Platz 07Baslerja33,94
Platz 08LLHja33,94
Platz 09R+Vja34,79
Platz 10ARAGja34,90

Eine günstige Sterbegeldversicherung für Senioren lässt sich anhand dieser Tabelle sehr leicht finden. Im Modellfall wurde die Versicherungssumme auf 5.000 Euro gelegt. Ausreichend für eine standesgemäße Bestattung.

Günstige Versicherungen per Online Rechner

Der Online Vergleichsrechner ist eine weitere Möglichkeit, um eine günstige Sterbegeldversicherung für Senioren zu finden. Anhand von dem hier gebotenen Formular können persönliche Angaben gemacht werden, die nachfolgend anonym behandelt werden. Eine sofortige Berechnung der Beiträge erfolgt schließlich, anhand der man sich orientieren kann. Auch auf diesem Weg ist ein aktueller Vergleich möglich. Senioren können über diesen Weg in manchen Fällen sogar schon eine Versicherung online abschließen. Auch die Sparkassen bieten günstige Optionen.

Weitere Informationen im Internet wie Youtube und Co.

Sollten noch weitere Informationen zur Sterbegeldversicherung gewünscht sein, kann sich auf Portalen wie YouTube umsehen, oder diverse Fachzeitschriften unter die Lupe nehmen. Wichtig ist, dass es sich um eine seriöse Quelle handelt, welche die Informationen vertreibt. Neben Focus Money sind hier die Zeitschriften Ökotest und das Deutsche Institut für Service-Qualität zu nennen. Außerdem sind manche Ratingunternehmen und Analysehäuser wertvolle Informationsquellen, auf die man sich in der Regel verlassen kann und eine günstige und gute Versicherung findet. Wichtige Informationen:

Sterbegeldversicherungen für Rentner

Eine Sterbegeldversicherung für Senioren ist ohne Schwierigkeiten auch günstig zu bekommen. Wichtig ist dabei, dass beim Abschluss bereits sämtliche Dinge geklärt werden, die im Todesfall schließlich geschehen und wenn das Sterbegeld ausgezahlt wird. Die Versicherungssumme können Senioren häufig beim Versicherer auch auf einmal einzahlen. So wichtig wie die private Pflegeversicherung für Rentner. Im Alter wird es immer schwieriger, für den Ernstfall vorzusorgen. Daher ist es wichtig, sich so früh wie möglich darum zu kümmern.

Jetzt Vergleich anfordern >